unterricht06.jpg

COMENIUS: Transparency-Kunstaustausch 2010


22.11.2010

Durch das diesjährige Comenius-Projekt verbrachten 15 Schülerinnen und Schüler aus dem 10. Jg. des GBG die Woche vom 4.10. - 9.10.10 in der französischen Stadt Chalon-sur-Saône.


Dort trafen sie sich mit englischen Schülerinnen des Cowley Language Colleges aus St.Helens und französischen Schülerinnen und Schülern im Lycée Mathias. Eine Woche arbeiteten die Schüler in gemischten Gruppen zum diesjährigen Thema des Kunstaustauschs: "Man and Nature". Es wurden Filme und Diashows erarbeitet, die das Verhältnis des Menschen zur Natur wiederspiegelten. Neben der Arbeit kam aber auch der Spaß nicht zu kurz . Das Comenius-Projekt bot den Teilnehmern neben den künstlerischen Erfahrungen auch die Chance, andere Kulturen und Sprachen kennen zu lernen.

A. Krassau



Informationen zum Projekt

Das europäische Kunstprojekt "Transparency" versucht in einwöchigen Workshops Schülern im Alter von 15-18 Jahren zeitgenössische Kunst im Zusammenhang mit aktuellen gesellschaftlich-philosophischen Fragestellungen näher zu bringen. Die gastgebenden Schulen laden Schüler und Lehrer zu ihren jeweiligen Workshops ein und die Kunstlehrer/innen vor Ort bieten ihnen ein anregendes Programm aus Vorträgen, Ausstellungsbesuchen und Exkursionen, dass alle Teilnehmer zu eigenen kreativen Produktionen inspiriert. Diese werden in der Woche gestaltet und gemeinsam am letzten Tag in der Schulöffentlichkeit präsentiert.

Die vergangenen Workshops thematisierten unter anderem den Realitätsanspruch von Fotografie und ob dieser in Zeiten der modernen Medien noch haltbar ist, die zunehmende Virtualität unseres Lebens, das Verhältnis von Transparenz und Reflektion, sowie das Verhältnis des Menschen zur Natur.

Durch die gemeinsame kreative Arbeit an Kunstwerken, die sich mit Themen des Alltags und der Lebenswelt der Schüler befassen, kommen diese schnell in einen regen interkulturellen Austausch und es entstanden bereits enge Freundschaften auch über den Rahmen des Projekts hinaus.

Das Projekt wird seit August 2009 von der Europäischen Union im Rahmen des Comenius Programms "Lifelong Learning" für zwei Jahre gefördert. Die beteiligten Ländern planen bereits eine Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit unter einem erweiterten thematischen Schwerpunkt, der nicht nur das Fach Kunst, sondern auch andere Fachrichtungen einbinden wird.

Projektkoordinatorin: W. Müller


Weitere Informationen zum GBG-Projekt
"Transparency - Ein europäischer Kunstaustausch"



Weitere News zum Thema COMENIUS:

| Video über Erasmus+-Woche in Trento
| Erasmus+ -Schüler auf dem Land
| Film über Erasmus+ Woche in La Ravoire: Schüler treffen Autorin
| Erasmus+: Video online
| Erasmus am GBG
| Schüler zeigen Video bei Comenius-Woche in Brünn
| Neues Comenius Projekt auf den Weg gebracht
| Film über Comenius-Woche online
| Comenius Projekt: Film online
| Comenius Projekte "Krisen in Europa" und "Utopie" starten
| Besuch beim Künstler Breuste in Ahlem
| Runde 3 geht an Polen...
| Sol in Limassol
| Kunst als Sprache des europäischen Austauschs
| Aus Interview mach Video
| Auf nach Zypern!
| Produktiv in Chambéry
| Großer Auftritt im TV Net Citoyenne
| "Wen die Götter lieben, den schicken sie nach Zypern"
| Es geht los...
| COMENIUS: Transparency-Kunstaustausch 2010
| GBG-Comenius die Dritte
| Comenius-Gruppe des GBG in Bursa
| Entdecken, was uns verbindet