unterricht06.jpg

Kein Advent ohne Konzert


17.11.2011

Die GBG-Musikgruppen laden zum Adventskonzert am Sonntag, den 04. Dezember 2011 um 17.00 Uhr in der St. Michael Kirche in Letter.



Die Arbeitsgemeinschaften tragen ganz unterschiedliche Stilrichtungen von Wiener Klassik und Romantik bis hin zu Gospel, Jazz und Popmusik vor, weshalb für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Auch traditionelle und moderne Weihnachtslieder werden erklingen.

Einige Details aus dem Programm seien schon verraten:

Nach einer typisch amerikanischen Eröffnung (Encanto von Robert W. Smith) werden Sie nicht nur mit Fantasy on Coventry Carol (altes englisches Weihnachtslied von Jerry Brubaker) und A whitershade of pale (ProcolHarum) und dem Blasorchester durch das weihnachtliche England spazieren.

Auch die Chöre beginnen mit Happy X-mas - war is over (John Lennen/Y. Ono), The little Drummer boy(plus: Peace on earth) (Katherine Davis (T./M); Britta Rex (Arr.) und You are the reason (Ruth Elaine Schramm) auf dem amerikanischen Kontinent, um Sie dann mit Locus Iste (Anton Bruckner) und Weihnachtsliedern nach Europa zu geleiten, um der Engel helle Lieder erschallen zu lassen.

Etwas ruhiger wird Sie das Kammerorchester mit einer Pastorale (Francesco Manfredini) und dem Kanon für drei Violinen und basso continuo (Johann Pachelbel) erfreuen.

Dieses Jahr werden außerdem die Holzbläser mit einem Menuett von Mozart und erstmals das Saxophonensemble mit einem klanglich sehr beeindruckenden Arrangement von Over the rainbow (Musik: Harold Arlen, Text: E. Y. Harburg) zu hören sein.

Den Abschluss bildet das schwedische Weihnachtslied Jul, Jul, Strålande Jul, das gemeinsam von allen Ensembles intoniert wird.

Die Leitung haben:
Rasmus Frederich (Mittel- und Oberstufenchor), Reinhard Manzke (Kammerorchester), Guido Ruland (Vororchester, Blasorchester)

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!