unterricht06.jpg

Vortrag zu Gefahren des Internets


18.12.2013

Facebook, Smartphone, YouTube, Google, Computerspiele - diese Liste lässt sich fortsetzen. Nachdenklich macht, dass fast 80% aller Kinder und Jugendlichen täglich online sind...



Wissen Eltern immer genau, wo und wie sich ihre Kinder im Netz bewegen? "Es ist wie mit Werkzeug, das man sinnvoll nutzen, sich aber auch daran verletzen kann. Wie Kinder lernen, damit umzugehen ohne sich weh zu tun, liegt an ihnen", sagt Ralf Willius, Medienpädagoge an der Fachhochschule Hildesheim und Hannover und tätig bei Smileey e.V..

Die 7. Klassen führen zu diesem Thema Workshops durch.

Am 9. Januar um 19 Uhr spricht Willius im Forum des GBG. Alle Eltern und Interesierte sind herzlich eingeladen.