unterricht06.jpg

Diskutieren erwünscht!


14.04.2016

Am Montag, 02. Mai 2016 findet von 9.50 Uhr bis 11.20 Uhr im Forum des GBG anlässlich des Europatages 2016 eine Podiumsdiskussion statt. Alle Schülerinnen und Schüler des GBG sind herzlich eingeladen. 

 
 


Im Rahmen der Podiumsdiskussion soll über folgendes Thema diskutiert werden: 

EU: Spaltung oder Stärkung? Europa und die Europäische Union in der Krise? 

Flüchtlingskrise, Nationalisierungstendenzen, Terrorismus, Haushalts- und Finanzpolitik, das Verhalten gegenüber Russland und nicht zuletzt der drohende „Brexit“ – die Europäische Union steht 2016 vor gewaltigen Herausforderungen und scheint dafür nicht ausreichend gewappnet. Die Schülerinnen und Schüler wollen mit Ihnen die Probleme beleuchten und Lösungsstrategien erörtern. 

Die Podiumsdiskussion soll von Schülern des 11. Jahrgangs moderiert werden und richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs. 

Wir haben dieses Jahr wieder tolle DiskussionsteilnehmerInnen: Thela Wernstedt (MdL, SPD), Belit Onay (MdL, Grüne), Gero Hocker (MdL, FDP) und Gerold Papsch (CDU Seelze, Stadtverbandsvorsitzender und Ratsherr). Es lohnt sich also!

Für eine Zusage oder Rückfragen stehe ich Ihnen unter robert.moetz(at)gbg-seelze.eu zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen 

Robert Mötz (Fachobmann Politik/Wirtschaft) 

 



Weitere News zum Thema Geschichte:

| Diskutieren erwünscht!
| Vom Interregnum bis zu Luther
| Sohn eines Spions
| DDR-Ausstellung: Viele Besucher, zahlreiche Gespräche
| DDR - heile Welt der Diktatur?
| "Mit Kopf, Herz und Hand..."
| Kinder vom Bullenhuser Damm