unterricht06.jpg

Ehrenamt macht Schule


26.01.2017

19 Schüler des GBG erhalten Ehrenamts-Zertifikate für ihre Teilnahme am Projekt "Ehrenamt macht Schule", das von Frau Krüger und ihrem Leistungskurs Politik/Wirtschaft ins Leben gerufen wurde.

Die Zwölftklässler engagierten sich über drei Monate lang nicht nur für das AWO-Seniorenzentrum, die Lohnder Pfadfinder oder den DRK-Kindergarten, sondern auch für die Kinder des Flüchtlingswohnheims in Ahlem und boten dort unter anderem Hausaufgabenhilfe und Mathematikunterricht an.
Bürgermeister Detlef Schallhorn lobte den Einsatz der 16- bis 19-jährigen Gymnasiasten und betonte die Wichtigkeit des Ehrenamts für die Stadt Seelze.
Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass viele der Schüler sich eine Fortsetzung ehrenamtlicher Arbeit gut vorstellen können.

Weitere News zum Thema Soziales Lernen:

| Ehrenamt macht Schule
| GBG unterstützt soziale Projekte
| Für einen guten Zweck...
| Tag des Ehrenamts
| Fantasiestadt für Versteigerung
| Paten in der Pausenaufsicht
| "Es war geil in Gailhof"
| Die Paten...
| Reise um die Welt...
| Kulturreich: GBG
| Bald touren die Kulturen...
| "Kultour"planung...
| Der ökologische Fußabdruck
| Engagierte Paten pur
| Schülerbüro: Neue Öffnungszeiten!
| Von Schülerpaten, Mediation und Fünftklässlern
| Zehn neue Sanitäter