unterricht06.jpg

Umweltschule


Seit 2004 existiert am GBG die Gruppe Externa, die mit einem Umweltforum der Schule gleichzusetzen ist. Sie hat die Aufgabe, umweltbildende Maßnahmen in der Schule gemäß der Agenda 21 anzuschieben, zu koordinieren und zu evaluieren. Die Gruppe besteht zur Zeit aus 6 Lehrkräften, je 2 Eltern- und 2 Schülervertretern. Die Gruppe Externa ist in der Steuergruppe durch ein Mitglied vertreten und dieser gegenüber rechenschaftspflichtig.

Handlungsschwerpunkte im Bereich Umwelt sind die Entwicklung und Optimierung schulischer Umweltkonzepte und die "Schule zum Wohlfühlen" (Umgestaltung des Schulgeländes unter Einbeziehung von ökologischen Aspekten und Bewegungskonzepten). So ist aus der Gruppe Externa eine "AG Schulhof-Süd" hervorgegangen, die sich mit der Planung und Umsetzung der Sanierung des Schulhofs Süd befasst.

Das GBG betreibt außerdem seit 1995 einen Schulgarten, der von der Schulgarten-AG betreut wird. Seit 2001 hat das GBG ein eigenes Abfall- und Ordnungskonzept.

Auszeichnungen:

  • Am 28.9.2005 ist unsere Schule offizielle "Umweltschule in Europa" geworden und darf sich nun "Internationale Agenda 21 - Schule" nennen. Den Bericht zur Preisverleihung finden Sie hier.
  • Beim Wettbewerb der Klimaschutzagentur Region Hannover "Holz hat's - Energie aus dem Wald" hat das GBG im Jahr 2005 den 1. Preis, im Jahr 2007 den 3. Preis gewonnen.
  • Juni 2011: Das GBG erhält die Auszeichnung "Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule"

Bereits mit Beginn des Schuljahres 1999/2000 ist am GBG eine Funktionsstelle u.a. zur Koordination jahrgangs- und fächerübergreifender Vorhaben zur Umwelterziehung eingerichtet worden. Der Bereich Umwelt wird zudem durch eine Funktionsstelle zum Schwerpunkt "Energiemanagement" abgedeckt. Die Schule sucht Kontakt zu außerschulischen Lernorten zur Umweltbildung, insbesondere im lokalen Umfeld (Stadt Seelze, Honeywell, Abfallgesellschaft Hannover, Stadtwässerung der Stadt Hannover, Justus von Liebig-Schule, Schulgarten Hannover).

Ganz aktuell hat sich eine neue Organisationgruppe zur Umsetzung von Umweltkonzepten in der Schule gefunden, die einen Leitfaden für die Einweisung der Lerngruppen in die Ordnungsdienste erarbeitet hat.
Mitglieder sind derzeit HST, MM, GRO, HFD und WES.

Umweltschule - Verleihung im Pavillon


News


GBG ist wieder Umweltschule!
16.09.2009

Am 03.09.2009 wurde das Georg-Büchner-Gymnasium zum dritten Mal in Folge zur Umweltschule in Europa ernannt.

«   Seite 3 von 3