unterricht06.jpg

Das GBG


Das 1968 gegründete Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) befindet sich in Letter, einem Ortsteil von Seelze. Mit etwa 1400 Schülern, die von rund 100 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden, ist das GBG eine relativ große Schule, deren Sekundarstufe I fünf- bis sechszügig läuft. Das Einzugsgebiet für die Schülerinnen und Schüler ist die Stadt Seelze und Hannover-Ahlem.

Die folgende Übersicht gibt einen Überblick über Schülerzahl, Lehrerkollegium und Leitung des GBG:

Schülerschaft: ca. 1400 Schülerinnen und Schüler
Klassen: ca. 27 Sekundarstufe I und ca. 26 Sekundarstufe II (inkl. Klasse 10)
Durchschnittliche Schülerzahl pro Klasse: ca. 30 Sekundarstufe I und ca. 23 Sekundarstufe II
Durchschnittliche Klassenanzahl je Jahrgang: 5 bis 8
Lehrerkollegium: ca. 120 Lehrer und Lehrerinnen
Schulleiter: Herr Schmidt
Stellvertretender Schulleiter: Herr Beker
Schulträger: Stadt Seelze

 

Als eine der ersten Eigenverantwortlichen Schulen Niedersachsens versteht sich das GBG als zukunftsorientierte Schule, die sich von jeher mit Fragen der Schulentwicklung auseinandersetzt. Schulinterne Fortbildungen zur Weiterentwicklung der Lehr- und Lernstrategien sowie Verbesserung der Kommunikationsstrukturen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt.

Ziel ist es, ein Bildungskonzept und Lernangebot bereitzustellen, das bei dem Erwerb von Kompetenzen darauf ausgerichtet ist, diese lebensgeschichtlich und auf die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung auszurichten.

Der Anspruch des GBG geht dahin, ein differenziertes Lern- und Aktivitätsangebot für eine breite Zahl an Schülerinnen und Schülern bereitzustellen und die Schule noch mehr als bisher zum Lebensraum für alle an der Schule tätigen Gruppen zu gestalten.