unterricht06.jpg

Georg Büchner - Ein Name, der verpflichtet


"Man muß die Menschheit lieben, um in das eigenthümliche Wesen jedes einzudringen, es darf einem keiner zu gering, keiner zu häßlich seyn, erst dann kann man sie verstehen; das unbedeutendste Gesicht macht einen tiefern Eindruck als die bloße Empfindung des Schönen, und man kann die Gestalten aus sich heraustreten lassen, ohne etwas vom Äußern hinein zu kopiren."

Mit diesem Lenz-Zitat aus der gleichnamigen Novelle von Georg Büchner beginnt das Leitbild des GBG - ein hoher Anspruch, dem sich unsere Schule täglich zu stellen versucht.
Auf den folgenden Seiten finden Sie allgemeine Informationen zum GBG und seiner Organisation, d.h. denjenigen, die es führen, mitgestalten und weiterentwickeln.