unterricht06.jpg

Eschwege 2003


Erlebnisbericht:

Am 3.11.'03 sollte es losgehen.

Endlich! Es war wieder soweit: Die traditionelle Fahrt nach Eschwege stand vor der Tür. Dort wollten wir uns wie immer auf unser kommendes Adventskonzert vorbereiten. Die eigentliche Abfahrtszeit 8.15 Uhr konnte nicht eingehalten werden, da die Busse verspätet ankamen. Klitschnass und durchgefrohren stiegen wie dann doch endlich ein und hatten die Strapazen der Wartezeit schnell wieder vergessen, die Vorfreude auf 5 Tage voller Musik und Spaß übermannte uns.

Â

Nach ca. 3 Stunden Busfahrt (die manche nutzten um Schlaf nachzuholen und andere um schon mal das Singen zu proben...) waren wir endlich angekommen, belegten die Zimmer, aßen Mittag und fingen dann an zu proben.

Â

Wir, der Chor probten bis Mittwoch mit Sandra Gantert, die uns schon die letzten zwei Jahre engagiert unterstützt hatte. Dieses Jahr blieb sie leider nur bis Mittwoch bei uns. Doch dafür bekamen wir am Mittwoch Besuch vom "Kopf" unserer Schule, Herr Müller wollte sich wohl mal ganz genau ansehe wie wir in Eschwege arbeiten. Er machte einen sehr zufriedenen Eindruck und war sehr interessiert.

Â

Am Donnerstag, leider schon fast der letzte Tag unserer Fahrt, fand abends ein kleines Konzert statt, bei dem die einzelnen Musiker-Gruppen: Chor, Streichorchester, Blasorchester sich gegenseitig vorstellten was sie in den letzten Tagen erarbeitet hatten.

Â

Besonders aufgefallen sind dabei Juliane Dietrich und Nike Buchmann, die vom Streichorchester begleitet, ein Weihnachtskonzert sangen. Am Ende des Konzerts bedankten wir uns mit kleinen Geschenken bei Herrn Ruland, Frau Holland, Frau Birth und Herrn Manzke. Danach gab es zum "krönendem" Abschluss wie immer eine Abschluss-Disco: Danke an dieser Stelle an die DJs, dass sie das Musikprogramm so abwechslungsreich gestaltet haben.

Â

Nach einer relativ kurzen Nacht ging es am nächsten Tag wieder nach Hause zurück, wieder wurde die Busfahrt genutzt um Schlaf nachzuholen und alles waren erschöpft von der zwar schönen, aber doch anstrengenden Fahrt.

Â

Doch die Anstrengungen habe sich auch gelohnt, wir sind voller Erwartungen an unser bevorstehendes Adventskonzert.



Katha, Arti und Anna-Lena


Eschwege 2003