unterricht06.jpg

Innovate Yourself, Create Yourself, Produce Yourself Anew!




Innovate Yourself, Create Yourself, Produce Yourself Anew!

Europa ist momentan in aller Munde. Das gemeinsame europäische Projekt birgt viele Chancen und Beteiligungsmöglichkeiten, zum Beispiel im Bildungsbereich. Diese Chancen nutzt das GBG seit vielen Jahren, indem es die Teilnahme an europäischen Bildungs- bzw. Austauschprojekten anbietet - und das zum Nulltarif!! Es bedarf allerdings der Offenheit für andere Länder und Kulturen, der Bereitschaft zum Engagement und des Willens neue  Wege zu beschreiten! 

Ein neues Erasmus+ -Projekt (ehemals bekannt  unter dem Titel "Comenius-Projekt") wurde für 2015-2017 bewilligt. Im Rahmen dieses Projektes sind zahlreiche Aktivitäten geplant, die gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus europäischen Partnerländern durchgeführt werden sollen. Das heißt: Wir nehmen Kontakt auf, arbeiten an gemeinsamen Themen, tauschen Arbeitsergebnisse aus und besuchen uns gegenseitig. Dabei ist auch Zeit für gemeinsame Ausflüge und Freizeitgestaltung!

 

Das Projekt gliedert sich in vier Teilabschnitte, die alle ein spezielles Gebiet abdecken:

1. Soziale/ gesellschaftliche Initiativen: Welche Initiativen gibt es in unseren Regionen? Wer engagiert sich mit welchen Absichten? Welche Aktivitäten sind innovativ und Erfolg versprechend? - Wir werden z.B. Flüchtlingsinitiativen einladen und diskutieren … 

2. Neue Literatur aus Großbritannien: Worüber schreiben junge Autoren und Autorinnen, die gerade ihr erstes Werk veröffentlichen? - Wir treffen Autoren und Autorinnen und nehmen an einem Literaturprojekt teil …

3. Ernährung und Wirtschaft: Welche Essgewohnheiten bestehen in unseren Ländern? Wie werden wir uns in Zukunft ernähren? Fast Food oder Slow Food? - Wir führen Umfragen durch und debattieren …

4. Kunst: Womit beschäftigen sich innovative Künstler in unseren Regionen? - Wir treffen Künstler und werden auch selbst kreativ tätig …

Die Beschäftigung mit diesen Themen wird jeweils in einem internationalen Projekttreffen an einer der Partnerschulen münden. 

Teilnehmende Schulen:

Lycée du Granier, La Ravoire, Frankreich

Istituto di Istruzione Marie Curie, Trento, Italien

Escola Secundária José Saramago, Mafra, Portugal

Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, Deutschland

 

Projekttreffen:

1. Letter Dezember 2015

2. La Ravoire Mai 2016

3. Trento November/ Dezember 2016

4. Mafra April 2017