unterricht06.jpg

Rattenscharfes Denken


Philosophie - Was ist das eigentlich?!

Der Projekttag "Rattenscharfes Denken" verrät es euch!

Sicherlich ist euch schon aufgefallen, dass ihr über ein körperliches Organ verfügt, das ganz Erstaunliches kann! Nur mit seiner Hilfe können wir sprechen, träumen, nachdenken, spielen, fernsehen, den Eltern und Lehrern widersprechen, die Sitznachbarin oder den Sitznachbarn ärgern oder auf der Homepage des GBG herumstöbern.

Wovon hier die Rede ist? Natürlich von unserem Gehirn!
Leider ist es nun so, dass nicht alle Menschen ihr Gehirn auch sinnvoll nutzen, so z.B. wenn sie pausenlos Unsinn reden, vorschnelle Urteile über andere fällen oder sich sogar menschenunwürdige Kriege ausdenken.

Denken ist nun mal eine der aufregendsten Möglichkeiten des Menschen. 
Auch in der Schule denken wir ständig über die verschiedensten Dinge nach: über mathematische Probleme, über Grammatik, über die Entwicklung der Menschheit, über die Oberfläche der Erde, ... - aber habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, dass man auch über das Denken nachdenken kann? Nein? Dann solltet ihr euch unbedingt mit Philosophie beschäftigen!

Eine Möglichkeit dazu bietet das GBG schon den ganz kleinen Schülerinnen und Schülern, indem es einmal im Jahr einen Philosophieprojekttag für den 5. Jahrgang anbietet. Unter dem Motto "Rattenscharfes Denken" bekommen die GBG-Minis unter der Leitung von Frau Land die Möglichkeit, in Kleingruppen mit Oberstufenschülern den ganzen Tag lang über das Denken nachzudenken. Dabei werden nicht nur Erkenntnistheoretische und ethische, sondern auch anthropologische Themenbereiche angeschnitten (hört sich jetzt ganz schwierig an, ist es aber gar nicht!) und spielerisch vermittelt - und dann sieht man die Kleinen in einigen Jahren hoffentlich im Philosophiekurs auf erhöhtem Niveau wieder!

Rattenscharfes Denken 2009


 
 
News zum Thema Philosophie
 
Dieses Mal in blau
18.06.2016

Beim diesjährigen Philosophie-Projekttag "Rattenscharfes Denken" - organisiert von Janin Kuhnert - philosophierten mal wieder die Oberstufenschüler des GBG mit dem 5. Jahrgang. In diesem Jahr sind uns allerdings die roten Luftballons ausgegangen...
Philosophie trifft Schule
19.01.2011

"Philosophie an der Schule - wozu?" - Um solche und ähnliche Fragen rund um das Thema Philosophie in der Schule wird es am 16.2.11 im Künstlerhaus gehen...
Wer keinen Kopf hat, braucht keinen Hut ...
27.11.2010

...lautet ein altbekanntes Sprichwort. Der aus Schottland stammende Künstler Charles Avery hat eben dieses zum Leitmotiv seiner Ausstellung "Onomatopoeia", erklärt...

Seite 1 von 2   »