unterricht06.jpg

Schulvereinbarung


PRÄAMBEL

Wir – Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Eltern des Georg-Büchner-Gymnasiums - bilden eine Schulgemeinschaft, die von kritikfähigem, verantwortungsbewussten Verhalten und Handeln geprägt ist. Dies schließt ein Schulklima von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung ein.

Wir

  • engagieren uns und zeigen Interesse für die Belange der Schule und des Unterrichts,
  • nehmen aktiv am Schulleben teil und
  • gehen freundlich, hilfsbereit und respektvoll miteinander um.
  • Beim Austragen von Konflikten verzichten wir auf Gewalt.


FÜR UNS SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER GILT:

  1. Wir sind bereit zu lernen.
  2. Wir zeigen uns dem Unterrichtsangebot gegenüber offen und nehmen kooperativ und kritisch am Unterricht teil.
  3. Wir sind zuverlässig. Insbesondere erscheinen wir pünktlich zum Unterricht und erledigen unsere Hausaufgaben sorgfältig und gewissenhaft.
  4. Wir achten auf Ordnung und Sauberkeit in den Unterrichtsräumen und auf dem Schulgelände. Wir behandeln Schuleigentum pfleglich und sorgsam.


FÜR UNS LEHRERINNEN UND LEHRER GILT:

  1. Wir behandeln alle Schülerinnen und Schüler fair und gleich und machen bei
    Fehlverhalten einzelner Schülerinnen und Schüler nicht die ganze Klasse verant­wortlich.
  2. Bei problematischen Veränderungen im Sozial- und Lernverhalten führen wir rechtzeitig Gespräche mit den Beteiligten.
  3. Wir vermitteln über die Lerninhalte die notwendigen Lern- und Arbeitsformen.
  4. Wir zeigen Offenheit, wenn wir von Eltern angesprochen werden.
  5. Wir halten Fachkonferenzbeschlüsse ein und besprechen die Hausaufgaben.
  6. Wir teilen den Leistungsstand häufig und regelmäßig mit.
  7. Wir beginnen den Unterricht pünktlich.


FÜR UNS ELTERN GILT:

  1. Wir interessieren uns für die schulische Arbeit unserer Kinder.
  2. Wir unterstützen unsere Kinder bei der Bewältigung ihrer schulischen Pflichten und Probleme.
  3. Wir wenden uns in Problemsituationen zunächst an die betreffende Lehrkraft bzw. die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer.
  4. Wir arbeiten konstruktiv mit den Lehrkräften zusammen.
  5. Wir nehmen unsere Erziehungsverantwortung ernst.