unterricht06.jpg

Was wird geboten?


Wenn man berücksichtigt, dass die Prüfungen nicht kostenlos sind – derzeit entstehen Kosten von 45,- bzw. 55,- € - stellt sich die Frage, warum wir Werbung für DELF machen und zu einer Teilnahme an den Prüfungen ermutigen. Es gibt fünf wesentliche Gründe:

Für die Schülerinnen und Schüler ist DELF die erste Gelegenheit, sich einer außerschulischen Prüfung zu unterziehen und dadurch eine Erfahrung zu machen, die im Bildungssystem bisher so nicht existiert.

  1. Sie haben die Möglichkeit, Sprachkenntnisse unter Beweis zu stellen, die ohne das DELF wenig beachtete Noten im Zeugnis wären – das schafft Motivation!
  2. Ein Sprachendiplom verschafft Vorteile auf dem Arbeitsmarkt – zumal, wenn man bedenkt, dass auf einem europäischen Arbeitsmarkt Fremdsprachenkenntnisse wichtiger denn je sind.
  3. Man erwirbt eine ausgeprägte kulturelle Kompetenz, die von hohem Nutzen sein kann, wenn man später mit Französischsprechenden beruflich oder privat in Kontakt steht.
  4. Nicht zuletzt können positive Erfahrungen in den Prüfungen die Entscheidung verstärken, Französisch auch in der Oberstufe fortzusetzen.
Und: AG-Arbeit in einer kleinen Gruppe mit Gleichgesinnten, ohne Leistungsdruck und ohne Noten - DELF macht Spaß!