unterricht06.jpg

Werte und Normen


Was ist das für ein Fach? Wo unterscheidet es sich vom Fach Philosophie? Und wozu ist es überhaupt gut? Fragen über Fragen, die nicht erst in der ersten Werte-und-Normen-Stunde beantwortet werden sollen:

Der Werte-und-Normen-Unterricht vermittelt Kenntnisse aus dem Bereich der Philosophie, aber eben auch aus den Bereichen der Religionswissenschaft und den Gesellschaftswissenschaften und wird am GBG von Jg. 5-12 unterrichtet. Unabhängig von Religionszugehörigkeit und Glauben beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler im WN-Unterricht mit der eigenen Identität, mit der Gesellschaft und der Natur, in der sie leben, und mit verschiedenen (religiösen) Weltanschauungen. Das "Staunen über die Welt" bildet den Ausgangspunkt für die vielfältigen thematischen Möglichkeiten, die innerhalb des Faches gegeben sind.

Die zentrale Aufgabe des Faches besteht darin, den Lernenden Möglichkeiten zur Wertorientierung für die Entfaltung verantwortlicher Lebensentwürfe in unserer schnelllebigen und sich komplex verändernden Gesellschaft an die Hand zu geben. In diesem Sinne sind die Befähigung zur ethischen Urteilsbildung und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung die grundlegenden Aufgabenfelder des WN-Unterrichts.

In der Vorstufe (Jg. 10) beschäftigen wir uns mit

  1. Wahrheit und Wirklichkeit und
  2. ethischen Grundlagen für Konfliktlösungen.

Für die Qualifikationsstufe (Jg. 11-12) sind folgende Fragestellungen vorgesehen:

  1. Die Frage nach dem Menschen,
  2. Die Frage nach dem richtigen Handeln,
  3. Die Frage nach der Wahrheit, nach der Welt und dem Heiligen,
  4. Die Frage nach der richtigen Ordnung.

Themenfelder, die innerhalb dieser Bereiche angesprochen werden können, sind z.B. Menschenbilder, Menschenrechte, Geschlechterrollen, Glück und Leid, Umgang mit der Natur, Gentechnologie, Gerechtigkeit, Wahrheit und Lüge, Fiktion und Wirklichkeit, Religion(skritik), Globalisierung u.v.m.

Was für die Philosophie gilt, gilt auch für uns: Es darf und soll diskutiert werden!
Aus schulinternen Gründen ist WN am GBG zur Zeit kein Abiturfach.


ARBEITSPLÄNE WERTE UND NORMEN

Die Fachgruppe bilden zur Zeit folgende Lehrkräfte:

Frau Funke, Herr Jess, Herr Kofeld, Frau Land, Frau Ratzsch, Frau Wagenleiter, Herr Warmbold, Frau Yesilata

Fachobfrau: Frau Land

Stand: September 2010